Soforthilfe für Unternehmer und Selbstständige

Das Coronavirus führt nicht nur im Gesundheitssystem sowie in der Versorgung zu völlig neuen Herausforderungen. Wirtschaftlich sind durch die aktuellen Einschränkungen und Auflagen Unternehmen und (Teil-)Selbstständige auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Selbstständige, Soloselbstständige und Angehörige der Freien Berufe sowie gewerbliche Unternehmen und Unternehmen der Land- und Forstwirtschaft und Sozialunternehmen, die sich unmittelbar infolge der Corona-Pandemie in einer existenzbedrohenden wirtschaftlichen Lage befinden und unter massiven Liquiditätsengpässen leiden, werden mit einem einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschuss unterstützt.

Über die Hilfsangebote des Landes und des Bundes informieren das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, die Hessische Wirtschafts- und Infrastrukturbank sowie die Bürgschaftsbank Hessen.

Auf den Seiten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit finden Sie weitere Informationen, Hilfen sowie Kontaktmöglichkeiten.