Kommunalwahlen in Hessen am 14. März 2021

Am 6. März 2016 haben die letzten allgemeinen Kommunalwahlen in Hessen stattgefunden. Die Wahlperiode dauert fünf Jahre. Die nächsten allgemeinen Kommunalwahlen finden am 14. März 2021 statt.

Informationen für die Wählerinnen und Wähler, Politische Parteien und Wählergruppen haben wir hier zusammengestellt.

Weitere Informationen sowie die benötigten Formulare erhalten Sie bei den nebenstehenden Ansprechpartnern der Gemeinde Grebenhain.

Was ist Kumulieren und Panaschieren?

Jeder Wähler hat so viele Stimmen, wie Vertreter zu wählen sind, die er auf die Bewerber eines Wahlvorschlages oder unterschiedlicher Wahlvorschläge verteilen kann (panaschieren). Dabei kann er Bewerbern jeweils bis zu drei Stimmen geben (häufeln oder kumulieren).

Technisch gesehen kann auch eine Liste als ganzes markiert werden. Ohne weitere Markierungen erhält dann jeder Listenkandidat eine Stimme. Erhalten Kandidaten anderer Parteien Stimmen, erhält die markierte Liste entsprechend weniger Stimmen. Wird ein Listenkandidat gestrichen, erhält er keine Stimme von der Liste.

Bei der Auswertung werden zuerst alle Stimmen an die gewählten Personen zugeteilt, erst dann werden die Stimmen an die markierte Liste auf deren Kandidaten in der Reihenfolge des Listenplatzes verteilt. Gestrichene Kandidaten bleiben dabei unberücksichtigt.

Ansprechpartner der Gemeinde Grebenhain

Gemeindewahlleiterin
Frau Silvia Muth
Telefon: 06644-962753
Telefax: 06644-962739
Mail

Stellvertretender Wahlleiter
Herr Robert Stabulaniec
Telefon: 06644-962754
Telefax: 06644-962739
Mail