Beratung privater Bauherren

Bitte beachten sie, dass zum 31.12.2021 die Frist zur  Antragsstellung ausgelaufen ist. Somit können keine Fördermittel mehr beantragt werden. 

Förderung von privaten Baumaßnahmen im Zuge der Dorferneuerung

Im Rahmen der Dorfentwicklung werden private Bauvorhaben gefördert, wenn sie sich in einem fachlich abgegrenzten Fördergebiet des Ortsteils befinden (Städtebaulicher Fachbeitrag). Die Förderquote beträgt dabei 35% der Nettobaukosten.

Wenn das Bauvorhaben im Fördergebiet liegt, kann eine erste Beratung kostenfrei nach Absprache erfolgen. Dies ist zwingend im Vorfeld einer Antragsstellung notwendig.

Die Beratung privater Bauherren wird nach Anmeldung über die Bauverwaltung der Gemeinde durchgeführt. Wir bitten um Anmeldung ihres Bauvorhabens über:

Telefon: 06644-9627-21 oder 06644-9627-20

E-Mail: s.reith(at)gemeinde-grebenhain.de oder s.jost(at)gemeinde-grebenhain.de

Mit der vor Ort- Beratung wurde das Architekturbüro Ruhl aus Alsfeld beauftragt.